EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Marina de Vilamoura / Algarve

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Das Ferienresort Vilamoura liegt an der Küste der Algarve im Süden von Portugal . Der nächste Flughafen ist in Airport Faro .

Die ersten nachgewiesenen Siedlungsaktivitäten stammen aus der Zeit der Römer. In der Tiefebene am Rande von Vilamoura westlich der Marina wurde eine umfangreichere römische Siedlung ausgegraben. Zur archäologischen Grabungsstätte Cerro da Vila gehört auch ein kleines Museum. Vilamoura entwickelte sich um einen kleinen Hafen, flankiert von Sandstränden und in der Nähe der römischen Ruinen von Cerro da Vila. In römischer Zeit war dieser Ort bei der Herstellung von Garum wichtig.

In den 1960er Jahren beginnt das am Reißbrett geplante Vilamoura mit dem Bau des Yachthafens und des ersten Golfplatzes seinen steilen Aufstieg zu einer der größten luxuriösen Golf- und Ferienanlagen in ganz Europa.



Marina de Vilamoura / Algarve
37° 4.137' N 008° 7.412' W
Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 825 Plätze für Yachten bis zu 50 Meter LÜA auf vier Meter Wassertiefe.

Der Yachthafen ist umgeben von großen Hotels und luxuriösen Ferienhäusern sowie einem großen Casino und zahlreichen Restaurants und lebendigen Bars.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen gibt es nicht. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert . Angelegt wird an Schwimmstegen mit Fingern. Der Hafen hat die Blaue Flagge für besonderes Engagement im Bereich Umwelt bekommen.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Marina des Hafens ist urban geprägt und dicht bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus langen Sandstränden . Das Land dahinter ist hügelig und wird landwirtschaftlich genutzt. Erst dahinter, sieben Kilometer im Nordwesten liegen die bewaldete Berge der Serra de Monchique .

Service / Sonstiges: Duschen/WC (auch behindertengerecht), Strom/Wasser am Steg, Tankstelle, Restaurants, Werkstätten, Einkaufsmöglichkeiten, Autovermietung, Segelmacher, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, Fahrradverleih, WLAN im Hafen, Slip, Travellift, Kran, Arzt, Bankautomat, Post, Bandestrand angrenzend

Kontakt:
Marina de Vilamoura, S.A., 8125-409 Vilamoura
Tel: +351 289 310 560
Fax: +351 289 310 580
Mail: marinavilamoura@lusotur.pt
Web: http://www.marinadevilamoura.com
VHF-Kanal 09, 16, 62

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In den Sommermonaten reicht das Azorenhoch oft bis zur iberischen Halbinsel. An der portugiesischen Atlantikküste stellt sich dann eine stabile Nordwindströmung ein. Hitzetiefs über Spanien verstärken diesen Effekt. Hinzu kommen teilweise starke tageszeitliche thermische Winde . Sie wehen an der Algarve aus Nordwest mit bis zu sieben Beaufort.
Die Südküste ist bei meist ablandigen Winden trocken und wolkenlos. Starke Sommerhitze stellt sich in der Regel immer nur für wenige Tage ein, wenn statt der kühlen Winde vom Atlantik der sogenannte Levante aus Afrika bläst.




Weblinks:
Vilamoura in Wikipedia
Webcam Vilamoura
Medien in der Kategorie Vilamoura

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Marina Vilamoura, Algarve, Portugal, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Film, Wetter Vilamoura
Lage Vilamoura Lage Vilamoura
(Bild: NordNordWest / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Vilamoura Hafenplan Marina Vilamoura
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Marina Vilamoura, Marinabüro Marina Vilamoura, Marinabüro
(Bild: Concepcion AMAT ORTA?) Großbild klick!
Vilamoura: Einfahrt in die Marina Vilamoura: Einfahrt in die Marina
(Bild: Jose A.) Großbild klick!
Schwimmstege mit Fingern Schwimmstege mit Fingern
(Bild: Bahnfrend) Großbild klick!
Grabungsstätte Cerro da Vila: Badehaus Grabungsstätte Cerro da Vila: Badehaus
(Bild: Kolforn Großbild klick!
Vilamoura: Ferienappartments am Hafen Vilamoura: Ferienappartments am Hafen
(Bild: Jose A.) Großbild klick!