EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Langballigau / Flensburger Außenförde

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Der Luftkurort Langballig (dänisch: Langballe, 1535 Einwohner, 2016) liegt an der Flensburger Förde im Norden der Landschaft Angeln.

Im Gemeindegebiet gibt es einen Naturstrand, ein Naturschutzgebiet, das Tal der Langballigau mit seinen seltenen Pflanzen- und Vogelarten. Langballigau ist ein Schutz- und Fischereihafen, der in den 1920er Jahren als Fischereischutzhafen erbaut wurde und heute vor allem von Seglern genutzt wird.

Im Dorfwettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft" wurde die Gemeinde 1997 Landessieger und erreichte 1998 die Silberplakette als zweitschönster Ort Deutschlands. 2004 wurde die Gemeinde Landessieger im Wettbewerb "Umweltfreundliche Gemeinde"

Das ebenfalls zur Gemeinde Langballig gehörende Unewatt (dänisch: Undevad) ist heute ein Dorfmuseum. Das Landschaftsmuseum Unewatt besteht aus einem Ensemble alter Wohn- und Wirtschaftsgebäuden wie der Holländermühle Fortuna. Im Sommer wird ein Kulturprogramm u.a. mit Konzerten und Lesungen angeboten.

Die Fördelandschaft in Langballig ist inzwischen durch ein gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz erschlossen.

Tourismus und Unterkünfte: Der Tourismus ist die für das Dorf mit seinen vielfältigen Gastronomiebetrieben die wichtigste Einnahmequelle. In Unewatt befindet sich ein Landschaftsmuseum, zu dem auch eine Mühle gehört, die für den ehemaligen Haupterwerbszweig des Dorfes steht.



Marina Langballigau
54° 49.367' N 009° 39.226' E
Die Marina bietet 127 Plätze für Segelyachten bis zu 16 Meter LÜA auf ein bis drei Meter Wassertiefe.

Der kleine Hafen Langballigau liegt in landschaftlich reizvoller Lage an der Flensburger Außenförde. Heute ist er ein Sportboothafen, seine frühere Bedeutung als Fischereihafen ist stark zurückgegangen. Aber immer noch liegen dort einige Fischerboote, von dort gibt es auch fangfrischen Fisch direkt vom Kutter. Die geschützte Lage des Hafens trägt zu seiner Rolle als Nothafen bei. Die DgzRS hat hier ihren Rettungskreuzer Werner Kuntze stationiert.

Navigation: Das Anlaufen des Hafens ist ohne Probleme auch bei Dunkelheit möglich (Richtfeuer - Kurs 177). Allerdings neigen die etwa 2,5 m tiefe Hafeneinfahrt und der Hafen selbst zur Versandung. Besonders ungünstige Windverhältnisse können den Wasserstand um 0,5 Meter und mehr senken. Freie Liegeplätze sind - wie allgemein üblich - mit einem grünen Schild gekennzeichnet.

Seit einigen Jahren wird der Kreishafen Langballigau von der Firma Jaich verwaltet. Telefon Hafenmeister 04631 - 976265.

Weil die schön gelegene Marina für größere Segelschiffe nicht mehr anzulaufen war, wurde die Zufahrt im Jahr 2008 ausgebaggert auf drei Meter Wassertiefe. Die Tiefe an den Anlegern für die großen Yachten wurde ebenfalls auf 3m angeglichen, an den anderen Plätzen hat es mindestens zwei Meter Wassertiefe.

Service / Sonstiges: mehrere Gaststätten am Hafen; Versorgungsmöglichkeiten sind vorhanden direkt am Hafen bzw. im Ort selbst (300 m - 2000 m): Supermärkte, Ärzte, Tankstelle, Zoll, Segelmacher, Baumarkt, Bootszubehör, Post, Campingplatz, Stege 2016 renoviert, 2016 ausgebaggert, 2017 Renovierung Sanitärgebäude

Kontakt:
Strandweg 5, 24977 Langballigau
Tel: +49-4636-976265
Fax: +49-4636-976508
langballigau [at] im-jaich.de
http://www.im-jaich.de
Hafenmeister Wolfgang Trotz

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Besonders durchziehende Tiefdruckgebiete sorgen in der Flensburger Förde vor Lanballigau immer wieder für beste Winde aus westlichen Richtungen. Im Sommer wechseln diese aber auch oft mit ausgiebigen Ostwindperioden, wenn sich Hochdruckgebiete über Osteuropa festsetzen.


Weblinks:
Langballig in Wikipedia
Yachtclub Langballigau
Aktueller Wind in Langballig

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Langballigau, Langballe,Luftkurort, Flensburger Außenförde, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Langballigau



Lage von Langballigau
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!











Übersicht Hafen Langballigau
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!











Hafen Langballigau (Bild: R.Schlöbe)  Großbild klick!










Hafeneinfahrt
(Bild: aherd24768)  Großbild klick!










Hafen von der Ostsee her
(Bild: frank-eik.)  Großbild klick!









Strand östlich des Hafens
(Bild: Christoph Rohde)  Großbild klick!










Hafenkiosk und Fischkutter
(Bild: W.Gmeinwieser)  Großbild klick!











Fischmarkt Langballigau (Bild: W.Gmeinwieser)  Großbild klick!











Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]