Dänische Flagge
EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Ballen / Samsø

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Ballen ist eine geschäftige und recht touristische Ortschaft an der Ostküste von Samsø am Großen Belt. Wer Trubel sucht, der ist hier richtig.



Marina Ballen
55° 49.041' N 010° 38.475' E
Beliebter Hafen auf der Ostseite von Samsø. Der Hafen von Ballen ist in der Saison meistens überlaufen, wer nicht zu spät kommt, kann aber häufig noch einen Platz in einem Päckchen finden. Eine Alternative stellt Langør dar. Hafengebühr für 37-Fuß-Schiff 130 DKR (2009)

Die Marina bietet 300 Plätze auf 2,5 bis 3,7 Meter Wassertiefe. Bei Starkwind aus Nordost bis Ost kann es im Hafen zu beachtlichem Schwell kommen. In der Nähe des Hafens befinden sich viele gute Lokale, des "Ballen Badehotel" hat eine besonders gute Küche.

Navigation: Das große weiße Silo am Hafen kann als Ansteuerungshilfe genutzt werden. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert. Zwischen Lehnskov Pynt und dem Hafen liegen in Ufernähe oft Fischernetze.

Küste und Umgebung: Die Küsten im Norden und Süden von Ballen sind flach, aus Sand mit Steinen, dahinter oft Dünen.

Service / Sonstiges: Für das excellente Niveau im Service wurde die Marina Ballen zum Hafen des Jahres 2014 gekürt.In Ballen gibt es seit 2010 neue sanitäre Anlagen, diese sind dementsprechend modern und werden auch in der Nachsaison noch regelmäßig gereinigt. Es ist sogar eine Sauna vorhanden. Im Hafen gibt es ein kostenpflichtiges W-LAN. Duschen/WC, Tankstelle, Restaurant / Lokal, Kinderspielplatz, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, Slip, Kran, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Tel: +45-8659-1203
Mobil: +45-3076-1904
Mail: aufbp [ at ] samsoe.dk
Web: http://www.ballenhavn.dk
Hafenmeister-Info: Jørgen Kühne / Knud Dalsgaard



windsack Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (hohe Gebäude, gewundener Verlauf des Großen Belts): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.




Weblinks:
Webcam Ballen
Aktueller Wind auf Samsø

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Ballen, Samsø, Dänemark, dänische Insel, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Bilder,Wetter Ballen
Ballen Lage Ballen Lage
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Ballen Hafenplan Marina Ballen
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Marina Ballen Luftbild Marina Ballen
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Im Sommer ist der Hafen brechend voll. Im Sommer ist der Hafen brechend voll.
(Bild: Malika Høm)  Großbild klick!
Im Hafen (Im Hintergrund das weiße Silo als Ansteuerungshilfe) Im Hafen (Im Hintergrund das weiße Silo als Ansteuerungshilfe)
(Bild: Olav Sejeroe)  Großbild klick!
Küste nördlich von Ballen Küste nördlich von Ballen
(Bild: Lumske)  Großbild klick!