EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Hafen Kåseberga / Südschweden

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Der Ort Kåseberga liegt in der schwedischen Provinz Skåne län etwa 18 km südöstlich von Ystad an der Küste von Südschweden.

Das Dorf liegt unmittelbar östlich einer Landzunge mit einer über 20 m hohen Steilküste. Auf der Landzunge befindet sich die Schiffssetzung Ales stenar, die größte Schiffssetzung Schwedens. Der beidseitig des Ortes vor der Steilküste liegende schmale Strand ist steinig und touristisch nicht nutzbar. Der kleine Fischereihafen unterhalb der Steilküste wurde in der heutigen Form 1881 mit einem Wegdurchbruch durch die dort etwas niedrigere Steilküste geplant. Bereits 1864 gab es in Kåseberga 24 Fischer mit 9 Ruderbooten. Heute lebt der Ort unter anderem vom Tourismus.

Im Hafen befindet sich ein Museum der schwedischen Seenotrettung Svenska Sällskapet för Räddning af Skeppsbrutne.

Bei Paraglidern ist Kåseberga wegen der Steilküste recht beliebt.



Hafen Kåseberga / Südschweden
55° 22.981' N 014° 3.919' E
Der Hafen bietet nur wenige Plätze für Segelyachten bis zu 13 Meter LÜA auf maximal 2,3 Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Als optische Hilfe kann tagsüber die Steilküste westlich des Hafens und der Silo eines Bauernhofes (Bild rechts) unmittelbar nordöstlich des Hafens dienen. Die Wassertiefe (Einfahrt) liegt um die 2,1 Meter. Es ist aber mit geringeren Wassertiefen zu rechnen, weil der Hafen stark zur Versandung neigt. Bei starkem, auflandigem Wind ist eine Ansteuerung recht schwierig oder nicht möglich. Nachts ist die Hafeneinfahrt mit Q.WRG befeuert. Angelegt wird an der Innenseite des westlichen Mole oder längs an Fischkuttern.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens ist dörflich strukturiert und locker bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus grasbewachsener Steilküste. Das Land dahinter ist leicht hügelig bergig und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Strom/Wasser am Steg, Duschen/WC, Tankstelle, Restaurants, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten Kiosk, Fischverkauf und -lokalPhoto Guide, Stangeneis, Slip, Kran, Arzt, Bank, Post, Fähre, Bus, Bahn

Kontakt:
Tel: +46(0)411 / 52 71 44

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht.
Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.




Weblinks:
Kåseberga in Wikipedia
Medien in der Kategorie Kåseberga

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Hafen Kåseberga, Südschweden, Ostsee, Urlaub Schweden, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Film, Wetter Kåseberga

Lage Kåseberga Lage Kåseberga
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Kåseberga Hafenplan Kåseberga
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Blick auf den Hafen von Kåseberga Blick auf den Hafen von Kåseberga
(Bild: Olaf Meister)  Großbild klick!
Kåseberga: Ale stenar Kåseberga: Ale stenar
(Bild: Mivashanti)  Großbild klick!
Ansteuerungsmarke Kåseberga: Silo Ansteuerungsmarke Kåseberga: Silo
(Bild: Jonn Leffmann)  Großbild klick!
Kåseberga: Häuser im Dorf Kåseberga: Häuser im Dorf
(Bild: Olaf Meister)  Großbild klick!
Kåseberga: Fischverkauf und -lokal Kåseberga: Fischverkauf und -lokal
(Bild: Anders Anders Lagerås)  Großbild klick!
Gleitschirmfliegen entlang der Steilküste Gleitschirmfliegen entlang der Steilküste
(Bild: Zugvogel)  Großbild klick!