EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Hafen Varberg / Kattegat

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Hafenpanorama Varberg
Hafenpanorama Varberg (Bild: Wolfgangus Mozart)  Großbild klick!
Die Kleinstadt Varberg (27.602 Einwohner, 2010) liegt in der schwedischen Provinz Hallands an der Küste von Südschweden. Der Ort ist nicht übermäßig vom Tourismus geprägt, obwohl die attraktive Lage der Stadt mit schönen Sandstränden und zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die Festung und die Heilquelle Svartekällan, jährlich viele Touristen anziehen.

Zur Herkunft des Namens Varberg gibt es mehrere Theorien. So soll Varberg (Wehrberg) im 14. Jahrhundert als Reverenz an die Stadtbefestigungen entstanden sein. Ebenfalls wird auf vaktberg verwiesen, sowie vårdkaseberg, was Signalfeuer am feuchten Berg bedeutet. Ursprünglich hieß die Siedlung Getakär und wurde als solche erstmals 1343 schriftlich erwähnt.

In Varberg steht die Varbergs Fästning. Die Festung wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Ab Mitte des 17. Jahrhunderts diente die Festung als Gefängnis. 1931 wurde der letzte Gefangene entlassen. Den Kern bildet ein im 13. Jahrhundert gebautes Schloss. Heute befindet sich im Schloss das Hallands Kulturhistoriska Museum mit einer Moorleiche aus dem 14. Jahrhundert (Bockstensmann).

Bei Varberg gibt es ein Vorkommen von Charnockit. Diese Lagerstätte stand seit dem 19. Jahrhundert in Abbau. Das dunkelgrüne Gestein hat wegen seines attraktiven Aussehens in der Grabmalfertigung Verwendung gefunden.



Hafen Varberg / Kattegat
Getterön: 57° 6.745' N 012° 13.887' E
Innerhamnen: 57° 6.662' N 012° 14.290' E
In Varberg hat man die Wahl zwischen dem Innerhamnen nahe am Zentrum und dem ruhigeren Sportboothafen Getterön (Blaue Flagge) im Westen. Beide Häfen bieten Plätze für Segelyachten bis zu 20 Meter LÜA auf zwei bis fünf Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Als Ansteuerungshilfe ist die an der Hafeneinfahrt gelegene Festung und das pompöse Badehaus (Kallbadhus) hilfreich. Es führt eine deutich gekennzeichnete Fahrrinne mit Leuchttonnen in den Hafen. Zusätzlich gibt es ein Richtfeuer mit 019,3°. Angelegt wird in Boxen.

Küste und Umgebung: Es dominieren Industriebauten wie Lagerhallen und Silos. Im Außenbereich besteht die Küste aus aus Felsen mit mit großen runden Steinen. Das Land dahinter ist flach bis leicht hügelig und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges (Getterön): Sauna, Wifi, Zugang zur Gästestube des Clubs, Strom/Wasser am Steg, Duschen/WC (auch behindertengerecht), Segelschule (Getterön), Grillplatz, Stellplatz für Wohnmobile, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten Supermarkt, Spielplatz, Slip, Mastkran, Autoverleih, Arzt, Bank, Post

Kontakt (Getterön):
Getterön Marina, Änggärdev. 1, 432 93 Varberg
Tel: (+46) 0340-849 80, 0725-21 75 51
Mail: info {at} getteronmarina.se

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Die Windverhältnisse im Kattegat sind besser als ihr Ruf und ähneln eher denen der Ostsee als denen der Nordsee. Im Sommer tritt am häufigsten Schwachwind auf. Schwerer Sturm ist im Sommer nur sehr selten anzutreffen. Die häufigste Windrichtung ist West, aber auch Südwest kommt häufig vor. Die Wellen sind im Kattegat wesentlich niedriger als in der Nordsee. Am meisten wird im Sommer eine ruhige oder mäßige See anzutreffen sein. Die höchsten Wellen erreichen etwa fünf Meter im Sommer und acht Meter im Winter.




Weblinks:
Varberg in Wikipedia
Medien in der Kategorie Varberg

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Hafen Varberg, Marina Getterön, Kattegat, Schweden, Ostsee, Urlaub Schweden, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Panoramafoto, Lagekarte, Blaue Flagge, Film, Wetter Varberg

Lage Varberg Lage Varberg
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Varberg Hafenplan Hafen Varberg
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Sandstrand in Varberg Sandstrand in Varberg
(Bild: Wolfgangus Mozart)  Großbild klick!
In der Festung Varberg In der Festung Varberg
(Bild: Wolfgangus Mozart)  Großbild klick!
Ansteuerungsmarke: Badehaus Varberg Ansteuerungsmarke: Badehaus Varberg
(Bild: Wolfgangus Mozart)  Großbild klick!
Getterön Marina: Am Slip Getterön Marina: Am Slip
(Bild: Averater)  Großbild klick!
Luftbild Marina Getterön Luftbild Marina Getterön
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!