EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Der Kalmarsund

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Häfen und Marinas:   Borgholm   Byxelkrok   Färjestaden   Kalmar   Kårehamn   Kristianopel   Sandhamn


Lage Kalmarsund
Lage Kalmarsund
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)
Der Kalmarsund ist ein mehr als 120 Kilometer langer Meeresarm zwischen dem schwedischen Festland und der Ostseeinsel Öland. Von Norden und Süden her verengt sich der Meeresarm trichterförmig bis zur schmalsten Stelle bei Kalmar. Der Name "Kalmarsund" bezieht sich auf die Stadt Kalmar.

Die Insel Öland hat eine Länge von 137 km und eine maximale Breite von 16 km, die höchste Erhebung beträgt 57 Meter über dem Meeresspiegel. Zwischen Insel und Festland liegt der Kalmarsund, auf Höhe der Stadt Kalmar ist Öland über eine 6 km lange Brücke mit dem Festland verbunden. Zwischen Oskarshamn und Byxelkrog ganz im Norden Ölands verkehrt eine Autofähre.
Die Insel bildet eine Hochfläche aus Sandstein, Schiefer und Kalkstein. Die Westküste ist zumeist als Steilküste ausgebildet, während die Ostküste hauptsächlich flache Küstenterassen bildet.

Ein Sperrgebiet existiert südlich des Ortes Borgholm. Hier befindet sich das Ferienhaus der schwedischen Königsfamilie. Der Beginn und das Ende dieses Gebietes werden durch große gelbe Warntafeln am Ufer markiert, auf See schwimmen ca. 2 Meter lange gelbe Pylonen, die ein gelbes "X" auf der Spitze tragen.

Mitten im nördlichen Kalmarsund liegt die kleine Felseninsel Blå Jungfrun, die wegen ihrer artenreichen Pflanzenwelt, eindrucksvollen Granithöhlen und rätselhaften Steinlabyrinthe 1925 zum Nationalpark erklärt wurde.


windsack Der Wind im Kalmarsund ist von der Großwetterlage abbhängig. Bei Süd- und Nordwindlagen kommt es zu einer Verstärkung des Windes im Bereich von Kalmar und Rockneby (Düseneffekt!).




Weblinks:
Der Kalmarsund in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Kalmarsund, Schweden, Insel Öland, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Lagekarte, Bilder, Wetter Kalmar