EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Loddin / Usedom

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Loddin Blick zum Achterwasser (Bild: Zwickauer)  Großbild klick!
Das Seebad Loddin (979 Einwohner, 2020) liegt auf der Insel Usedom auf der Landenge zwischen dem Nord- und Südteil der Insel, inmitten einer landschaftlich reizvollen Region zwischen Ostsee, Kölpinsee und Achterwasser. Etwa 13 Kilometer südöstlich der Gemeinde liegt das Seebad Heringsdorf und acht Kilometer nordwestlich das Seebad Zinnowitz.

Loddin wird 1270 erstmals urkundlich als Loddino erwähnt. Der Name leitet sich ab von der slawischen Bezeichnung für Lachs und bedeutet soviel wie Dorf an der Lachsbucht.

Sehenswürdigkeiten
* Der Kölpinsee nördlich des Kernorts an der Ostsee
* Historisches Fischerdorf mit reetgedeckten Katen
* Bis zu 40 Meter hohes Steilufer am Ostseestrand mit dem Aussichtspunkt Teufelsberg im Ortsteil Stubbenfelde. Vom Teufelsberg führt eine Treppe hinab zum Strand
* Hochuferwanderweg über der Steilküste des Achterwassers südlich des Kernortes Loddin. Loddiner Höft heißt der 16 Meter hohe Hügel an der Spitze der Landzunge, von dessen Aussichtspunkt man einen weiten Rundblick über das Achterwasser bis zu den Halbinseln Lieper Winkel und Gnitz genießt.

Tourismus und Unterkünfte: Loddin profitiert durch seine Lage auf Usedom an der Ostseeküste vom Tourismus. Am Kölpinsee gibt es einen gut ausgebauten Campingplatz und einen Stellplatz für Wohnmobile. Das Angebot an Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels ist reichlich.



Sportboothafen Loddin
54° 1.395' N 014° 0.160' E
Der kleine Ort Loddin befindet sich auf der nordöstlichen Seite des Achterwassers. Am Wasser hinter einer schmalen Durchfahrt durch das Schilf findet sich der Sportboothafen des örtlichen Segelvereines, der auch Gastliegeplätze zur Verfügung stellt. Der Hafen hat eine Wassertiefe von ca 0,7m. Die Einfahrt ist durch Pfähle mit roten und grünen Topzeichenmarkiert, welche in der Nacht auch beleuchtet sind.

Service / Sonstiges: Versorgungsmöglichekeiten im Hafen gibt es keine. Jedoch befindet sich wenige Meter von Hafen eine öffentliche Toilette. In Laufweite des Hafens (ca 200m) befindet sich eine gemütliche Strandbar, die mit Stühlen, Sitzkissen und viel Holz liebevoll hergerichtet ist. Neben Getränken werden dort auch kleine Mahlzeiten (Würstchen, Pommes, Baguettes, Fischbrötchen) angeboten. Ausserdem steht neben der Bar ein kleiner Räucherofen, dessen Produkte gleich vor Ort erworben werden können.

Kontakt:
Am Achterwasser 7, 17459 Seebad Loddin
Telefon: (03 83 75) 3 52
Ansprechpartner: Herr H. J. Labahn

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Im Achterwasser herrscht bereits Binnenklima. Auf Grund vorgelagerter Wälder kommen Starkwinde nur selten in diese Region. Der Niederschlag liegt bei nur 5% des Durchschnitts für Deutschland in den Sommermonaten.
Besonders durchziehende Tiefdruckgebiete sorgen immer wieder für beste Winde aus westlichen Richtungen. Im Sommer wechseln diese aber auch oft mit ausgiebigen Ostwindperioden, wenn sich Hochdruckgebiete über Osteuropa festsetzen.
Auf den Bodden- und Haffgewässern ist der Wind von der Großwetterlage abhängig und wird von vielerlei geografischen Bedingungen beeinflusst, wie z.B. Düseneffekten, Kapeffekten und Windabdeckungen.


Weblinks:
Loddin in Wikipedia
Webcam Loddin

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Loddin, Achterwasser, Usedom, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Webcams, Bilder, Panoramafoto, Film, Wetter Loddin

Lage Loddin Lage Loddin
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Loddin Hafenplan Loddin
(Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!
Der nördlichste Weinberg Deutschlands Der nördlichste Weinberg Deutschlands
(Bild: Presse03)  Großbild klick!
Hafeneinfahrt Loddin Hafeneinfahrt Loddin (Bild: Steinbock-FeWo)  Großbild klick!
Hafen Loddin im Herbst Hafen Loddin im Herbst (Bild: timmac-77-05)  Großbild klick!
Backofen am Hafen von Loddin Backofen am Hafen von Loddin
(Bild: ingrid eulenfan)  Großbild klick!