EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Lac du Bourget / See von Le Bourget


Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Lac du Bourget, Panorama
Lac du Bourget, Panorama (Bild: nn) Großbild klick!
Der Lac du Bourget (deutsch See von Le Bourget) ist der größte natürliche See Frankreichs und liegt im Norden des Departement Savoie. Er gehört zu den postglazialen Seen der Alpen und entstand nach der letzten Würmeiszeit, ungefähr 19'000 Jahre nach dem Rückzug der großen Gletscher des Quartärs.
Aufgrund seiner reichen Natur ist der See auch ein bedeutendes, touristisches Reiseziel seit dem 19. Jahrhundert.
Der See hat eine Fläche von rund 44,5 km² und ist ca. 18 km lang. Der in Nord-Südausrichtung liegende See ist dabei max. 3,5 km breit. Seit Menschengedenken war der 145 m tiefe See noch nie zugefroren.
Das westliche Ufer des Sees wird von den südlichsten Ausläufern des Juragebirges gebildet. Die Hügelkette wird Chaîne de l'Epine genannt und gipfelt im Dent du Chat (übersetzt Katzenzahn) mit seinen 1390 m Höhe und fällt schroff zum See ab. Die Chaîne de l'Epine schützt den See vor Schlechtwetter-Einflüssen aus westlicher Richtung. Dieses Ufer ist nur sehr dünn besiedelt.

Das östliche Ufer wird vom Massif des Bauges dominiert. Dieses Massiv gipfelt im Mont Revard auf 1538 m Höhe und beherbergt den Naturpark gleichen Namens.
Der See liegt in einer ca. 560 km² großen Ebene. Die größten Städte dieser Ebene sind die am südlichen Ostufer liegende Bäderstadt Aix-les-Bains sowie das ca. 10 km südlich des Sees gelegene Chambéry. Die Gemeinde Le Bourget-du-Lac am Südufer trägt den Namen des Sees.
Der Lac du Bourget ist über einen schiffbaren Kanal im Nordosten mit der Rhône verbunden. In Aix-les-Bains ist eine Schifffahrtsgesellschaft ansässig, die verschiedene Touristenprogramme vom 200 Personenpartyschiff bis zum Individualentdecker abdeckt. Linienverkehr spielt mangels Knotenpunkten keine Rolle, motorisierte Sportboote und Segelschiffe finden dafür in mehreren Häfen rund um den See einen Ankerplatz.
Die WM der 49er wurde auf in Aix-les-Bains vom 4. bis zum 11. Juni 2006 ausgetragen.


windsack Automatisch(!) übersetzter Text: "Es ist klug, sich in Acht nehmen von der Traverse, thermische Wind bläst in unvorhersehbarer Weise und manchmal mit Gewalt auf den südlichen Ufern des Sees. Der Wind von Westen geht über die Berge des Chat am späten Nachmittag und durch den See - daher der Name - überraschend Browser und Windsurfer."



Weitere Binnenreviere in Frankreich: See von Annecy Lac du Bourget Genfersee Lac du Der-Chantecoq Lac de Madine

Weblinks:
Der Lac du Bourget in Wikipedia
Webcam Lac du Bourget
Windvorhersage für heute und morgen
Medien in der Kategorie Lac du Bourget

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: lac du bourget, see von le bourget, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Lagekarte, Webcams, Bilder, Panoramafoto, Film, Wetter Lac du Bourget
Lage Lac du Bourget Lage Lac du Bourget
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Lac du Bourget Lac du Bourget (Bild: nn)  Großbild klick!
Abtei Hautecombe Abtei Hautecombe (Bild: Mathis73)  Großbild klick!
Marina Aix les Bains Marina Aix les Bains (Bild: Bob45)  Großbild klick!
Port des Mirandelles (Lampadaire) Port des Mirandelles (Lampadaire)
(Bild: Serge&Estelle Guerri)  Großbild klick!