... Online-Hafenhandbuch Griechenland: Hafen Mandraki auf der Insel Nisyros


EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Mandraki / Nisyros

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Der Hauptort Mandraki liegt an der Nordküste der Insel Nisyros in der südlichen Ägäis. Oberhalb Mandraki liegt das im 14. Jahrhundert an Stelle antiker Vorgängerbauten erbaute Johanniterkastell Panagia Spiliani. In westlicher Richtung liegt die antike Akropolis "Paliokastro" mit ihren Mauern aus Basalt, eine der besterhaltenen Festungen aus der Zeit des 4. Jahrhunderts v. Chr.

Mandraki
36° 36.898' N 027° 8.442' E
Der Stadthafen von Mandraki bietet einige Liegeplätze für Yachten, welche vor Buganker am Westpier festmachen können. Die Liegeplätze sind gut, jedoch soll bei dem in den Sommermonaten vorherrschendem Etesien aus NW Schwell im Hafen stehen. Bei dem Anlegen sollte man darauf achten, nicht zu nah an den südlichen Pier zu kommen, da dort die Wassertiefe stark abnimmt. Der Nordpier ist für Fähren und Ausflugboote reserviert. Die Infrastruktur in Mandraki ist relativ gut. Es gibt direkt an der Pier eine Bar, Wasser kommt - wie hierzulande allgemein üblich - per Tankwagen. Toiletten befinden sich in der Nähe des Nordpiers. Am Südpier befindet sich zudem ein Hotel, in dem für ein paar Euro geduscht werden kann (sofern es nicht ausgebucht ist). Mandraki selbst verfügt über diverse Restaurants, die jedoch sehr touristisch ausgelegt sind (einschließlich ausgestellter Fotos der Speisen). Verlässt man jedoch die Promenade, findet man auch alternative Restaurants in den Gassen des Ortes. Dort befinden sich auch Läden und Auto-/Mopedvermietungen.

ESYS: Es stehen Säulen für Wasser auf dem Kai, es ist aber nicht möglich Wasser zu bekommen. Abends wimmelt es an der Kaimauer vor Kakerlaken. Man sollte so wenig wie möglich Verbindung zur Kaimauer herstellen.
Quelle: Peter O.Walter , SY ESYS

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Nachts ist die Hafeneinfahrt am Molenkopf grün befeuert. Angelegt wird vor Buganker an der Westmole.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Wasser per Tanklaster, Kran, Arzt, Bankomat, Post

Kontakt:
keine Informationen

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt



windsack Im Sommer Meltemi aus Nord, aber nicht so stark wie in der Zentralägäis. Nachts legt es sich meist. Wenn er dennoch in der Nacht weht, ist am nächsten Tag sehr starker Meltemi zu erwarten. Im Frühjahr und im Herbst ist der Meltemi schwächer. Ein verlässliches Zeichen ist abendlicher und nächtlicher Tau: Dann gibt es am nächsten Tag wenig oder keinen Wind. Im Winter kann es zu heftigen (!) Stürmen bis zur Orkanstärke kommen.
Nördlich von Nisyros, der Ostspitze von Kos befindet sich eine Zone mit ausgeprägten Fallböen. Weiter in Richtung Nisiros kommt dann ein Schwachwindgebiet.
Siehe Windkarte Ägäis

Weblinks:
Insel Nisyros in Wikipedia
Der Vulkan von Nisyros
Medien in der Kategorie Nisyros
Aktueller Wind in Nisyros

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Mandraki, Nisyros, Dodekanes, Ostägäis, Griechenland, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Seekarte, Lagekarte, Filme, Wetter Mandraki

Lage Mandraki Lage Mandraki
(Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Mandraki Hafenplan Mandraki
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Der Anleger von Mandraki Der Anleger von Mandraki (Bild: Karelj)  Großbild klick!
Mandraki Hafentoiletten Mandraki Hafentoiletten
(Bild: Rumpelstiltskin)  Großbild klick!
Mandraki Yachtkai Mandraki Yachtkai
(Bild: miltos57)  Großbild klick!
Mandraki Tragflügelboot Mandraki Tragflügelboot
(Bild: Karelj)  Großbild klick!