EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Kroatien:
Insel Skarda / Norddalmatien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Skarda ist eine Insel im Archipel der norddalmatinischen Inseln. Sie ist etwa 3,5 Kilometer lang, ca. 1,5 Kilometer breit und liegt an ihrem höchsten Punkt 102 Meter über dem Meeresspiegel. Skarda liegt südöstlich der Insel Premuda und nordwestlich der Insel Ist. Da keine direkte Fährverbindung zu Skarda besteht, ist die Insel bereits seit längerer Zeit nicht mehr ständig bewohnt. In den Sommermonaten machen die Nachkommen der ehemaligen Bewohner auf der Insel Urlaub, aber auch Touristen besuchen das unbewohnte Eiland. Zwei Buchten von Skarda sind bebaut, in der südöstlichen Bucht steht ein ehemaliges Kastell.



Ankerbucht Griparica, Skarda Süd
44° 16.440' N 014° 43.256' E
In der Bucht liegen etwa 30 Bojen (eng gesetzt), es wird aber nur bei Übernachtung kassiert. Griparica ist gut geschützt gegen alle Windrichtungen außer dem Süd und Südost (Skirokko). Während des Sommers leben hier etwa 20 Menschen. Im Scheitel der Bucht liegt ein festungsartiges Herrenhaus, das während der Hochsaison als Grillrestaurant fungiert.

Navigation: Zwischen Ist und Skarda gibt es manschmal bis zu 1,5 Knoten schnelle Gezeitenströme. Ansonsten ist die Ansteuerung ist bei Tageslicht problemlos, eine nächtliche Ansteuerung ist für Ortsunkundige aber nicht zu empfehlen, es gibt keinerlei Befeuerung. Riffe oder Untiefen in der Bucht gibt es nicht. Eine markante Landmarke, die als Ansteuerungshilfe dienen könnte, gibt es nicht.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Bucht besteht aus Felsen. Das Land dahinter ist sanft hügelig und dicht bewaldet.

Service / Sonstiges: Das Grillrestaurant (soll empfehlenswert sein) hat nur im Juli und August geöffnet, sonst keine Versorgung.

Christian Kleinbauer schreibt am 19.Juni 2017: "Hallo Peter, wir waren gestern dort in dem Lokal "Konoba Castel" und hsben vorzüglichst gespeist und wurden mit einem "Gruss" aus der Küche, einem fantastischen Sepiagulasch mit Polentascheiben und Branzin und Goldbrasse mit gekochten in besten Olivenöl aus Istrien geschwenkten Kartoffeln inkl. Tomaten mit Gurkensalat mit Geschmack vorzüglichst verwöhnt. Dazu servierte uns der Eigentümer mit seiner reizenden Tochter noch einen herrlichen fruchtigen Weisswein vom Weingut Raduvan aus istrien. Überhaupt bezieht er alle seine Produkte aus Istrien, ausser halt Fische, die kommen frisch aus dem Meer. Wenn man dort isst, verrechnet er nur die Hälfte des Bojenpreises, also 8 kuna/ m Schiff. Sehr günstig.
Es wurden gestern 2 Pergolas aufgestellt, die feinen Schatten spenden bei höherem Sonnenstand und ein wohliges Gefühl geben am Abend. Wenn man essen möchte, soll man sich anmelden unter: info@skarda-island.com
Das Essen hat uns mit Weinbegleitung und Wasser und schönem Gedeck etc. Inkl. allem und einer netten Unterhaltung 35€/Person gekostet, ein angemessener Preis wie wir finden für diese erstklassige Bewirtung. Selten so eine gelungene Gesamtkomposition erlebt in Kroatien und ich bin seit 1995 immer wieder mit Freunden und Eltern in ganz Kroatien zum Segeln unterwegs.
Von der Konoba Castel gelangt man über einen Weg, den er angelegt hat, ins 1.5 km entfernte Dorf, dessen Bewohner vor vielen Jshren nach Amerika ausgewandert sind und das toll erhalten und konserviert ist und im Sommer von Einheimischen genützt."


Kontakt:
HR Skarda
Tel: +385 98 21 96 32

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Im frühen Frühling und (vor allem) im Herbst gibt es um Skarda gelegentlich heftige Gewitter - zum Glück nur von kurzer Dauer - mit Windgeschwindigkeiten von 30 bis 35 Knoten oder mehr. Mitteldalmatien, wie auch die ganze dalmatinische Küste gehört zum mediterranen Klimatyp mit heißen Sommern. Im Durchschnitt gibt es über 2600 Sonnenstunden im Jahr. Die Temperatur steigt in den Sommermonaten über 24°C, und im Winter über 6°C. Der jährliche Niederschlag beträgt weniger als 800 mm. Dazu kommen stabilere Windverhältnisse als in der nördlichen Adria. Die häufigsten Winde sind die Bora und der Jugo im Winter, und der Maestral im Sommer.




Weblinks:
Skarda in Wikipedia
Aktueller Bora-Index

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Skarda, Norddalmatien, Insel, Kroatien, Adria, Hafenplan, Ankerbucht, Bojenfeld, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Urlaub Kroatien, Lagekarte, Bilder, Film, Wetter Skarda

Lage Skarda Lage Skarda
NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Übersicht Skarda Übersicht Skarda
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Luftbild Skarda Luftbild Skarda
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
So sieht die Küste von Skarda fast überall aus So sieht die Küste von Skarda fast überall aus
(Bild: Vladimir Tkalcic)  Großbild klick!
Bojenfeld in der Südbucht Bojenfeld in der Südbucht
(Bild: sandra e giorgio)  Großbild klick!
Festungsartiges Herrenhaus, jetzt Grillrestaurant Festungsartiges Herrenhaus, jetzt Grillrestaurant
(Bild: ecalandra)  Großbild klick!
Skarda: Blick vom Wehrturm
(Bild: diesel99)  Großbild klick!
Restaurant in der Bucht Restaurant in der Bucht
(Bild: Christian Kleinbauer / ESYS)  Großbild klick!