EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Formentera Ankerbuchten

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Sichere, gut gegen Wind und Schwell geschütze Buchten sind auf Formentera selten, sie sind meist weit offen in eine Richtung. Formentera ist ein Revier für ruhige Tage.

Im Frühsommer ist das Wetter oft unbeständig, in den Hochsommermonaten Juli und August meist mäßiger Wind oder Windstille. Ende August/Anfang September sind schwere Gewitter möglich.



Cala Saona (auch Cala Sahona)
38° 41.645' N 001° 23.236' E
Die schöne, nach Westen weit offene Bucht ist nur tagsüber zu empfehlen, bei Westwind ist sie unbrauchbar.

Navigation: Von Norden her kommend lässt man Punta Gabina mit dem gleichnamigen alten Wachtturm an Backbord und hat Cala Saona nach 1,5 Seemeilen erreicht. In der Bucht gibt es keine Untiefen, sie hat sauberes Wasser und als Ankergrund weißen Sand, der gut hält. Das weiße Hotel in der Bucht ist von Weitem zu sehen und kann als Ansteuerungsmarke dienen.

Service / Sonstiges: Strandbar, Restaurant nahe beim Hotel.



Playa Levante
liegt an der Ostseite von Formentera und ist nach Osten hin völlig offen und ungeschützt. Der Strand ist gut 3,5 Seemeilen lang und besteht aus Sand, Dünen und Felsen. Versorgung nur im Süden bei Es Pujols.



Die Ankerbucht Es Pujols
liegt an der Ostküste von Formentera. Hier hat es größere Wassertiefen. Mit dem Dinghi kann man in den alten Fischereihafen fahren. Von hier aus sind es 15 Minuten in den Ort.



Enseda Migjorn
Der Ankerplatz im Süden von Formentera erstreckt sich über gute drei Seemeilen. Der Ankergrund ist unterschiedlich: Teils reines Seegras, teils überwiegend Seegras und Felsen. Die Küste besteht überwiegend aus Felsen, es gibt aber auch Abschnitte aus Sandstrand mit Dünen .



Es Calo
Hier kann man entweder direkt vor dem Ort (gute Versorgung, Restaurants) ankern oder südöstlich und etwas abseits unter den steil hochsteigenden Felswänden.



Der Ankerplatz Los Trocados
liegt ganz im Norden von Formentera und ist trotz des permanten Schwells der Fähren recht beliebt bei den Seglern.



Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Im Bereich der Pityusen (also Ibiza, Formentera und Anhang) machen sich bereits die Windverhältnisse aus Nordafrika bemerkbar: Die Windgeschwindigkeiten sind allgemein niedriger und es weht mehr aus südlichen und östlichen Richtungen. Das Risiko für Starkwind ist generell von Oktober bis April am höchsten, während im Hochsommer oft Windstille herrscht. Die sommerliche Tagesbrise auf Formentera weht in der Regel aus südöstlicher Richtung und hat selten mehr als drei bis vier Beaufort.




Weblinks:
Formentera in Wikipedia
Medien in der Kategorie Formentera

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Formentera Ankerbuchten, Balearen, Online-Hafenhandbuch Spanien, Spanien, Hafenhandbuch online kostenlos, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Hafenhandbuch, Hafenführer, Hafeninformationen, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Seekarte, Lagekarte, Webcams, Film, Windvorhersage Formentera, Wetter Formentera
Ankerbuchten auf Formentera Ankerbuchten auf Formentera
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Cala Saona: Völlig überlaufen im der Hochsaison Cala Saona: Völlig überlaufen im der Hochsaison
(Bild: marinas.com) Großbild klick!
Playa Levante Playa Levante
(Bild: Pep Lahoz Photography) Großbild klick!
Ankerbucht Es Pujols Ankerbucht Es Pujols
(Bild: Ireireire ) Großbild klick!
Felsenküste Enseda Migjorn Felsenküste Enseda Migjorn
(Bild: Großbild klick!
Slip in Es Calo Slip in Es Calo
(Bild: josep antoni lahoz molins) Großbild klick!
Ankern in Los Trocados Ankern in Los Trocados
(Bild: Roc Garcia-Elias) Großbild klick!