Portugiesische Flagge
EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Marina do Funchal / Madeira

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Funchal (112.015 Einwohner, 2016) liegt an der Südküste von Madeira und ist Hauptstadt der Autonomen Region Madeira.

Funchal bedeutet sinngemäß 'viel Fenchel' (portugiesisch funcho 'Fenchel', dazu das Adjektiv funchal 'fenchelig'). Die Stadt erhielt ihren Namen, weil die Portugiesen bei der Entdeckung der Insel dort außerordentlich viel Fenchel vorfanden.



Marina Funchal / Madeira
32° 38.665' N 016° 54.654' W
Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 240 Plätze für Yachten bis zu 20 Meter LÜA auf maximal vier Meter Wassertiefe. Sie ist aber meist mit einheimischen Booten belegt und der Platz zum Manövrieren ist knapp. Ankern vor der Marina ist auf acht bis fünf Meter Wassertiefe möglich.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen gibt es nicht. Bei Tag kann man sich an den weithin sichtbaren Gebäuden der Stadt orientieren. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert . Angelegt wird an Schwimmstegen mit Fingern .

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Marina des Hafens ist urban geprägt und dicht bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus felsiger Steilküste . Die Klippen fallen unter der Wasseroberfläche teilweise bis zu 4.000 Meter zum Meeresgrund ab. Sandstrände sind selten. Ankerbuchten gibt es nicht. Gleich hinter der Stadt erheben sich die Berge Madeiras.

Service / Sonstiges: Duschen/WC (auch behindertengerecht), Strom/Wasser am Steg, Tankstelle, Marinarestaurant, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten, Autovermietung, Segelmacher, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Slip, Arzt, Bankautomat, Post, Wachdienst 24 Stunden

Kontakt:
Marina do Funchal, Porto Funchal , Av. Francisco S. Carneiro
Tel:+351 291 232 717
Fax:+351 291 225 524
Web: http://www.marinadofunchal.com/
Mail: geral@marina-funchal.com
VHF Channel 16,09 (24hrs)

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Madeira verfügt über mehrere Klimazonen: Der Norden der Insel ist feucht und es regnet es häufig, der Süden ist dagegen subtropisch warm und trocken. Madeira liegt an der Grenze zwischen zwei Windzonen: Im Sommerhalbjahr liegt die Insel im Einflussbereich des Nordostpassats, im Winterhalbjahr liegt sie im Westwindgürtel. An der Nord- und Westküste bläst es aus Nord oder Nordwest, im Süden hat es mehr Wind aus Nordwest. Bei westlicher Windrichtung kann es hier allerdings durchaus trocken und sonnig sein, während es im Süden und im Westen regnet. In den Wintermonaten treten Stürme aus Südwest auf.




Weblinks:
Funchal in Wikipedia
Medien in der Kategorie Funchal

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen


Schlagwörter: Marina do Funchal, Funchal, Madeira, Portugal, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Film, Wetter Funchal
Lage Funchal Lage Funchal
(Bild: Bourrichon / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Funchal Hafenplan Marina Funchal
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Hafeneinfahrt Funchal Hafeneinfahrt Funchal
(Bild: Allie_Caulfield) Großbild klick!
Blick auf die Marina Funchal Blick auf die Marina Funchal
(Bild: Mattes) Großbild klick!
Kreuzfahrtschiffe legen gern in Funchal an Kreuzfahrtschiffe legen gern in Funchal an
(Bild: Bengt Nyman) Großbild klick!
Funchal: Bar in der Marina Funchal: Bar in der Marina
(Bild: Mattes) Großbild klick!
Am Travellift Am Travellift
(Bild: Stephen Colebourne Großbild klick!
Am Slip Am Slip
(Bild: Claudio Vosti) Großbild klick!