EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Revierinformation für Segler:
Das Veersemeer

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Wetter Veersemeer
© meteo24.de
Zum Großbild anklicken!
Karte Veersemeer   Großbild klick!
Das Veersemeer (niederländische Schreibweise: Veerse Meer) ist durch den Bau der Deltadaemme in der Zandkreek (Schleuse) und am Veerse Gat (kein Durchgang) entstanden. Das Veerse Meer ist 22 Kilometer lang und variiert in der Breite zwischen 150 bis 1500 Meter - also Platz genug fuer allerlei Arten von Wassersport. Surfer und Segler koennen sich austoben. Fuer Wasserski sind zwei sogenannte Schnellfahrgebiete markiert. Mitten im Veersemeer koennen Sie mit Ihrem Boot bei verschiedenen Inseln (auch nachts) anlegen. An den Ufern sind zahlreiche Anlegestellen, wo man grillen und zelten kann.



Zum Großbild anklicken!

</a>

<!-- Ende Bild einfügen ----------------------------------------------->

</td> </tr> <tr> <td bgcolor=#ECEC9B><div align= Hafen Veere   Großbild klick!
Das Veerse Meer ist mit der Oosterschelde durch die Zandkreekschleuse verbunden. Die Durchfahrt befindet sich an der oestlichen Seite des Meeres. Durch dem Kanal durch Walcheren kann man mit dem Boot Middelburg, die Hauptstadt von Zeeland, und Vlissingen erreichen. Durch die Schleuse bei Veere kommt man nach Middelburg, wo ein Yachthaven mitten in der Stadt ist. Der Kanal mündet in Vlissingen in die Westerschelde (Schleuse). Hier gibt es zwei Yachthaefen, einen im Stadtzentrum (der Binnenhafen) und einen in der Naehe vom Bahnhof (der Buitenhaven).


Vor 1961 hatte das Veersemeer eine direkte Verbindung zur Nordsee. Durch den Bau verschiedener Dämme ist aus dem salzhaltigen Wasser mit der Zeit Süßwasser geworden. Im Veersemeer liegen verschiedene kleinere, unbewohnte Inseln.

Zum Großbild anklicken! Im Veersemeer liegen 13 kleinere, unbewohnte Inseln. Am Veersemeer liegt auch das Städtchen Veere, das sowohl bei Wassersportlern als auch bei Ausflüglern sehr beliebt ist.

Marinas:

Delta Marina BV
Veerdam 3
4484 NV Kortgene
Telefon: 0113-307171
Telefax: 0113-307172

Roompot Marina
4439 ZG Kamperland
Telefon: 0113-374125
Telefax: 0113-374124

Zeeland Camping De Witte Raaf
Muidenweg 3
4341 PX Arnemuiden
Telefon: 0118-601212
Telefax: 0118-603650

Zwemer Watersport
Havenweg 4
4493 MT Kamperland Telefon: 0113-371547
Telefax: 0113-376068




windsack
Zum Wind an diesem See haben wir leider keine ausreichennden Informationen gefunden. Wenn Sie uns weiterhelfen können, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Weitere Binnenreviere in Holland: Ijsselmeer   Markermeer   Veersemeer  

Weblinks:
Das Veersemeer in Wikipedia
Webcam Jachthaven Oostwatering, Veere
Windguru Veersemeer


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Veersemeer, Veerse Meer, Binnengewässer, Deltawerke, Kanal durch Walcheren, Noord-Beveland, Oosterschelde, Veere,Walcheren, Zuid-Beveland, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Seekarte, Webcams, Bilder, Panoramafoto, Wetter Veersemeer

Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]